Bikepark Zürich, Schweiz

Am 25. Mai 2013 wurde unser neuestes Aushängeschild in Sachen urbane Bikeparks eröffnet

Auf einer Grösse von gut 3500 Quadratmetern und gut 1000 Metern Fahrbahn ist der Bikepark Zürich einer der grössten Anlagen mit stabilisiertem Material. Der Bauherr Grünstadt Zürich siedelte den Bikepark in unmittelbarer Nähe zum ebenfalls neu eröffneten Skatepark an.

Der Bikepark Zürich beinhaltet ein 3-Welten-Konzept und umfasst drei Schwierigkeitsgrade:

  • Urban-BMX, eine Trainingsanlage für die olympische Disziplin BMX.
  • Jumptrack, eine Sprunglinie bestehend aus rollbaren Sprüngen.
  • Pumptrack, eine Wellenbahn, welche die Geschicklichkeit und Kondition fördert.

Blau – einfach, Rot – mittel, Schwarz – schwierig

Urban-BMX

Es handelt sich um eine BMX Trainingstrecke. Weil sie ist kürzer und schmaler als eine UCI-Wettkampfstrecke ist braucht sie weniger Platz und bietet dennoch alle olympischen Elemente. Startgate, Geschwindigkeit und Höhen der Wellen sind mit dem Profi und schweizerischen BMX-Nationaltrainer Roger Rinderknecht entwickelt worden.

Velosolutions-Mountainbike-Pumptrack-Urban-Zuerich-Sihlcity-BMX
Pumptrack Starthügel in Zürich

Jumptrack

Dieser Teil des Bikeparks besteht aus Table-Sprungelementen unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen (blau bis schwarz.)

Velosolutions-Mountainbike-Pumptrack-Urban-Zuerich-Sihlcity-Jumpline
Bikepark mit Pumptrack in Zürich

Pumptrack

Der Pumptrack bietet besonders Anfängern die Chance sich an den Sport heranzutasten. Insbesondere wurden hier zwei kleinere Rundstrecken erstellt. Einer für Kinder mit Like-a-Bikes und ein Rundkurs für Anfänger.

Velosolutions-Mountainbike-Pumptrack-Urban-Zuerich-Sihlcity-Kids
Pumptrack für Kinder in Zürich
Velosolutions-Mountainbike-Pumptrack-Urban-Zuerich-Sihlcity-Style
Pumptrack beim Sihl City in Zürich
Velosolutions-Mountainbike-Pumptrack-Urban-Zuerich-Sihlcity-Lake
Pumptrack beim Sihl City mit Zürichsee im Hintergrund