Trail Zillertal Arena, Österreich

Für die Zillertal Arena plante und erstellte Velosolutions den ersten offiziellen Bike-Trail für das Gebiet. Er führt von der Mittelstation der Wiesenalm zur Talstation in Zell am Ziller.

Auf rund 5.5 Kilometern überwindet die Strecke dabei rund 700 Höhenmeter. Konzipiert wurde der “Single Trail” als abwechslungsreicher und verspielter Freeride bzw. Enduro Trail, welcher durch rollbare Elemente, primär Anfänger und Fortgeschrittene ansprechen soll. Durch die Integration typischer Pumptrack Elemente, insbesondere Wellen und Steilwandkurven, bietet der “Single Trail” auch versierteren Fahrern Fahrspass, Herausforderungen und diverse Kombinationsmöglichkeiten, ohne dabei den Fokus auf Anfänger zu verlieren.

Die Zillertal Arena ist eines der grössten Skigebiete Österreichs und wandte sich zusammen mit MTB-Freeride.TV an Velosolutions, welche mit der Planung und Umsetzung beauftragt wurde. Eine erste Planung erfolgte im Dezember 2011. In Zusammenarbeit mit Landschaftsschutz und Landbesitzern wurde dabei eine Streckenführung festgelegt.

Der zur Verfügung stehende Korridor stellte insbesondere wegen der enormen Steilheit und den zahlreichen Feuchtgebieten eine besondere Herausforderung dar. Feuchtgebiete wurden dabei nach Möglichkeit gemieden oder überbrückt. Durch lange Traversen konnte die Steilheit reduziert und so mit dem Trail eine für Anfänger geeignete flache Linienführung erreicht werden.

Velosolutions-Bikepark-Zillertal-Mountainbike-Trail-Wood

Aufgrund der Streckenlänge von 5.5 Kilometer und der sich stellenweise stark ändernden Topografie, entschied man sich innerhalb der Strecke einige Charakterwechsel einzubauen. So wurde auf dem ersten flachen 1.2 Kilometern gezielt die Vision eines Enduro Pumptracks umgesetzt. Dieser definiert sich dadurch, dass für geübte Fahrer kaum Tret- oder Bremspassagen anfallen und alles mit Fluss durchfahren werden kann. Die Wellen und Anlieger helfen dabei ein konstantes Tempo beizubehalten.

Im mittleren Teil wurde aufgrund der zunehmenden Steilheit eine simplere und klassische Bauweise gewählt, damit auch Anfänger ihr Bike jederzeit unter Kontrolle behalten. Der Weg ist breit und übersichtlich und verfügt im steilen Gelände nur über wenige Hindernisse.

Im letzten dichten Waldstück wurde ein klassischer Singletrail gebaut, welcher primär über natürliche Hindernisse wie Steine und Wurzeln verfügt. Der Bau wurde im Mai 2012 gestartet und konnte dank mehrerer Bauteams innerhalb eines Monats abgeschlossen werden.

velosolutions.com verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Einverstanden.X